Thread Verfasser: SaFuRa
Thread ID: 1605
Thread Info
Es gibt 4 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 100 Mal angesehen.
 Thema drucken
Größe der Hintergrundgrafiken herausfinden
SaFuRa
Hallo liebe PHP-Gemeinde.

Ich erstelle meine Grafiken selbst. Doch stoße ich schnell an meine Grenzen, da ich nicht weiß, wie groß bzw. klein ich meine Grafiken erstellen soll.

Hat jemand ein Tipp, wie ich die Größe ermitteln kann?

Die derzeitigen Hintergrundgrafiken sind sehr klein und mit repeat-x belegt, worin sich der Farbverlauf ergibt. Ich möchte die Grafiken nun so bauen, dass sie 1:1 sind. So wie ich sie erstelle quasi sichtbar sind.

Standardmäßig erstelle ich die Grafiken mit 2000x2000 pixel.Doch da fehlt entweder der Rand oder ein Teil der Beschriftung (für Header mir sehr wichtig).

Derzeit benutze ich das Gillette-Theme.

Bitte um Rat. https://www.maki-lyrik-sachsen.de

Lg und euch noch einen angenehmen Tag....
 
Septron
Hallo,

hier mal ein beispiel eines BG von 1920x2000

Code 

body {
   font-family: Verdana, sans-serif;
   font-size: 11px;
   color: #fff;
   background-image:url(images/bg.jpg);
   background-position:top;
   background-repeat:no-repeat;
   background-color: #000;
   margin: 0px auto;
}



lg
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
Systemweb
Ich würde per CSS mit der "Cover" Anweisung arbeiten. Eine Hintergrundgrafik von 2000 x 2000 px ist aber nicht gerade empfehlenswert. Bedenke die Ladezeiten und den notwendigen Datentransfer, insbesondere aus Rücksicht gegenüber deinen mobilen Besuchern.
Wenn es nur Farbverläufe sein sollen kann man das völlig ohne Grafiken per CSS realisieren. Das Ganze ließe sich mit einem Hintergrundbild (das z.B. ein transparentes Logo oder Schrift enthält) super miteinander kombinieren,so dass man einen Farbverlauf hat und an bestimmter Position im Hintergrund ein zusätzl. Bild platziert.
Es gibt unzählige Größen an Bildschirmauflösungen, einfach pauschal ein völlig überdimensioniertes Bild zu verwenden ist wohl die schlechteste Methode. Außerdem werden Webseiten mit solchen Techniken bei Google entsprechend abgewertet.
 
SaFuRa
Das Problem ist, dass es keine Farbverläufe sein sollen.

Wenn ich die Grafik, welche hier zu sehen ist einbaue, fehlt zumeist was. Das heißt, egal welche mühe ich mir mache, das Ergbnis ist anders. Deswegen ja meine Frage.

Habe euch mal das bild Beigefügt.

maki-lyrik-sachsen.de/images/test-header2.png


Vielleicht liegt es nur an den Einstellungen. Wenn ich das ändern kann, bitte ich um Rat wo. Also in welcher datei, und evtl. wie ich das mache.

Vielen Dank euch.
 
Springe ins Forum: