Thread Verfasser: SaFuRa
Thread ID: 1608
Thread Info
Es gibt 7 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 121 Mal angesehen.
 Thema drucken
Werke als eigene .php seite
SaFuRa
Hallo.

Ich suche nach einer Möglichkeit, meine Werke als eigene php-Seite zu realisieren. Geht das? Wenn ja wie?

Derzeit werden eigene Seiten folgendermaßen generiert:

Als Beispiel habe ich mal mein Gedicht: Holde Maid genommen

Code 

https://maki-lyrik-sachsen.de/viewpage.php?page_id=5



Ginge es, die Seite so zu verlinken?

Code 

https://maki-lyrik-sachsen.de/holde_maid.php



Bitte um Hilfe bei der Realisierung. Also wo ich was ändern kann.

Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende.
 
Layzee
Natürlich kannst Du eigene Seiten nicht nur über den Adminbereich anlegen sondern auch als Datei.

Der grundlegende Aufbau solcher Dateien ist eigentlich immer gleich:

Code 

<?php
 //Benötigte CMS-Dateien einbinden **************************************************************************************
  require_once "maincore.php";                      //nicht ändern/entfernen!
  require_once THEMES."templates/header.php";       //nicht ändern/entfernen!
  //**********************************************************************************************************************
 echo ' HIER DEIN HTML-CODE ';
 
  //Footer-Style des CMS (Theme) einbinden *******************************************************************************   
   require_once THEMES."templates/footer.php"; //nicht ändern/entfernen!
  //**********************************************************************************************************************
?>



Diese Datei kannst Du dann unter beliebigem Namen speichern, zb ins Rootverzeichnis hochladen.und in der Navigation dann entsprechend verlinken.
 
SaFuRa
Hallo Layzee.

Der code klingt einfach. Dennoch habe ich Fragen dazu:

1. Was sind benötigte CMS-Daten?
2. Nehme ich da die Footer daten aus der Style.css?
3. Wie kann ich die Werke im Anschluss mit eigenen Namen speichern?
4. Speichere ich das script als *.php ab?


Bitte um Rat und danke schon mal für den Code.

Zitat: Eine Kuh hat mehr Ahnung vom Fliegen, als ich vom Code-Schreiben!
 
Layzee
Alles was im obigen Code das "//" vorangestellt hat, ist lediglich ein Kommentar.
Kommentare in Scripten werden nicht ausgeführt, sie dienen, wie der Name schon sagt, nur als Kommentar oder Codedokumentation.

Vereinfacht geschrieben und ohne diese Kommentare sieht der Code für eigene Seiten so aus:

Code 

<?php
require_once "maincore.php";                     
require_once THEMES."templates/header.php";     

echo ' HIER DEIN HTML-CODE ';

require_once THEMES."templates/footer.php";
?>



Um Deine Frage(n) zu beantworten:
Bis auf diesen Teil:
echo ' HIER DEIN HTML-CODE ';
muss der obige Code für jede eigene Seite in Fusion unverändert übernommen werden.

Die Werke werden mit eigenem Namen gespeichert. Genauer gesagt oder anders ausgedrückt kannst Du die Datei unter völlig beliebigem Namen speichern, und ja, natürlich als .php. Entsprechende Editoren wie PSPad (kostenlos) oder Notepadd++ (kostenlos) erkennen automatisch, wenn es sich beim Code um PHP-Code handelt.

Die Datei wird dann nach dem Speichern einfach ins Rootverzeichnis Deiner Fusion-Installation geladen (da wo zb auch die news.php liegt und anschliessend über die Navigation einfach verlinkt.
 
SaFuRa
Vielen Lieben Dank dir Layzee. Ich werde es nachher gleich ausprobieren.

Also erstelle ich ein Werk als html und fügen den seitencode an der entsprechenden Stelle ein. Richtig?

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart.

Angefügt:

Ich habs ausprobiert und es funktioniert hervorragend. Vielen Dank dir. Damit ist das Thema erledigt. klasse
Bearbeitet von SaFuRa am 04.03.2019 um 08:22
 
Layzee
Im Grunde ja, aber bitte kein <html></html><head></head>, <body></body>, sondern im Grunde immer nur das, was ZWISCHEN <body> und </body> steht.
 
SaFuRa
Zitat: Layzee schrieb:

Im Grunde ja, aber bitte kein <html></html><head></head>, <body></body>, sondern im Grunde immer nur das, was ZWISCHEN <body> und </body> steht.


Hat super funktioniert. Danke dir. klasse

Schau mal: https://maki-lyrik-sachsen.de/werke/Z...ergeht.php
Bearbeitet von SaFuRa am 04.03.2019 um 08:32
 
Springe ins Forum: