Thread Verfasser: Michael Thomas
Thread ID: 1547
Thread Info
Es gibt 9 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 299 Mal angesehen.
 Thema drucken
Benutzergruppen & Rechte
Michael Thomas
Guten Abend zusammen
Ich habe mal eine Frage an euch wie kann ich bei PHP-Fusion (HP)
Benutzergruppen und Rechte erstellen (zum Beispiel= Moderator,Techniker.)
und die Rechte vergeben kann (erstellen)

MFG Michael Thomas
 
Layzee
1. Benutzergruppe erstellen
Administration -> Benutzer -> Benutzergruppen
Name und Beschreibung eingeben -> "Gruppe speichern"

2. Benutzer zu neuer Gruppe hinzufügen
Administration -> Benutzer -> Benutzergruppen
Bei "Aktuell vorhandene Benutzergruppen" die Gruppe auswählen und auf "Bearbeiten klicken"
Bei "Benutzer hinzufügen" den gewünschten Benutzer nach Benutzername oder ID suchen (mehrere Benutzernamen oder IDs gleichzeitig sind, durch ein Komma getrennt, möglich)
Wurde(n) der/die Benutzer gefunden, Kasten anhaken und "Benutzer hinzufügen" anklicken

3. Rechte vergeben
PHP-Fusion arbeitet im nichtadministrativen Bereich nicht mit "Rechten" sondern eher mit "Sichtbarkeiten" oder "Zugriffsrechten"
Das bedeutet, Du kannst bei jedem Panel, jeder eigenen Seite, bei Forumkategorien, Downloads, Seitennavigationslinks ect die Sichtbarkeit einstellen.
So kannst Du zb ein Panel nur für die Gruppe "Moderatoren" sichtbar einstellen.
 
Andydeluxe97
Was ich mich frag, warum zeigt die benutzergruppen nicht bei Benutzerlevel an, Sprich Moderator,Techniker oder sonst irgendwas.

Gruss Andy
 
Systemweb
Die Benutzerlevels sind vorgegeben: Gast - Registrierter (Mitglied) - Admin - Superadmin (einem Admin werden zuständige administrative Aufgaben einzeln zugeteilt, ein Superadmin darf alles)
Unterscheidung zwischen Gast und Mitglied sollte klar sein. Bei einem Admin/Superadmin geht es letztlich immer darum, ob und auf welche Bereiche im Adminpanel er zugreifen und diese administrieren kann.

Benutzergruppen und Levels lassen sich nicht zusammenwerfen. Die 4 bereits existierenden Levels stehen fest und können nicht mit weiteren Levels erweitert werden. Benutzergruppen kann man hingegen unendlich viele anlegen um dann jeder Gruppe explizite Rechte einräumen. In der Regel funktioniert das so, dass zum Beispiel eine Infusion die Möglichkeit bietet, einer bestimmten Gruppe besondere Berechtigungen für Features dieser Infusion zu geben.

Beispiel Sendeplan-Infusion:
Der Admin, dem es erlaubt ist, Infusionen zu installieren,kann diesen Sendeplan im Adminbereich installieren.
Der Admin, der den Sendeplan administrieren darf, kann im Adminbereich alle Voreinstellungen des Planes bearbeiten. Nach einer frischen Sendeplan-Administration kann das nur ein Superadmin (weil der ja bekanntlich alles darf), ein Admin müsste sich das Recht zur Sendeplan-Administration erst vom Superadmin geben lassen (selbst wenn er durch seine bestehende Installationsberechtigung den Plan eigenhändig vorher installiert hatte).
Der Sendeplan selbst braucht in der Regel 2 angelegte Benutzergruppen: 1 für die Sendeleitung, 1 für das sendende Team. Die Gruppe Sendeleitung kann Sendezeiten planen, beliebig Sendungen mit Teammitgliedern belegen, Ein Teammitglied des sendenden Teams ist der Sendeleitung untergeordnet und kann nur sich selbst im Plan ein- und austragen. Beide Benutzergruppen benötigen für den Gebrauch Ihrer Gruppenrechte keinen Zutritt zum Adminbereich der Homepage. Man muss als Mitglied in einer dieser Gruppen kein Admin sein.

"Moderatoren Rechte" für einen Forum-Bereich werden entweder auf einen Benutzerlevel (z.B. "alle Admins"), eine Benutzergruppe (Beispiel-Gruppe "Forenmod") oder explizit auf einzelne Benutzeraccounts festgelegt. Es gibt also neben den Levels und Gruppen auch noch die Möglichkeit, individuelle Nutzerrechte festzulegen. Die meisten Bereiche (auch die meisten Infusionen) arbeiten aber nur mit Gruppen und Levels.

Ob du einem Techniker oder Moderator nun einen höheren Benutzerlevel zuteilst oder ihn stattdessen in eine Gruppe hinzufügst hängt ganz davon ab, welche Aufgaben er damit übernehmen soll (und wieviel Kontrolle du gleichzeitig aus der Hand geben willst).
Nicht selten kommt es vor, dass der Inhaber einer Webseite weniger Ahnung davon hat und sich mit einem Techniker/Webmaster zusammentut, der dann alle Rechte eines Superadmins bekommt. Wenn das Verhältnis zwischen den beiden dann eines Tages nicht mehr so rund läuft ist die Homepage dann schnell mal mitsamt des Technikers einfach "verschwunden".
Bearbeitet von Systemweb am 08.10.2018 um 01:44
 
Andydeluxe97
Ok Gut zuwissen & Was ich mich noch frage, mit den Foren Ränge, sprich die "Spezial & Beiträge"? Das versteh ich noch nicht ganz, ausser "Admin" das hab ich verstanden was er kann. derda

Gruss Andy derda
 
Layzee
Die Forenränge richten sich nach der Anzahl der Beiträge.
Je mehr Beiträge man im Forum schreibt, desto höher steigt man hier im "Rang".
Allerdings haben diese Ränge rechtetechnisch keine weitere Relevanz.

Forenmoderatoren hingegen können Beiträge bearbeiten, löschen, verschieben ect, sprich sie "moderieren" das Forum.
 
Andydeluxe97
Aber warum ist eig moderatoren auf Admin eingestellt? ich hab versucht als Admin einzutragen und den Benutzer/User.

hilflos
 
Layzee
Sorry aus Deiner letzten Frage werde ich nicht schlau?!
 
Andydeluxe97
Sry erstmal...

Bei der Gruppe Moderatoren stande bei "typ" aller ersten "Admin" drin und wollte in Administrator ein user eintragen bzw das der User in Benutzerlvl bei ihm drin steht.


Es ist kompliziert irgendwie... misst

Gruss Andy Heul doch
 
Springe ins Forum: