Thread Verfasser: schmaler73
Thread ID: 1681
Thread Info
Es gibt 7 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 120 Mal angesehen.
 Thema drucken
Probleme mit umlauten nach update
schmaler73
Hallo an alle hier,
die immer wieder in ihrer Freizeit anderen mit Hilfe, Rat und Tat zur Seite stehen.
Ich habe nach dem Update auf das Inoffiziele DE das Problem das keine Umlaute und Sonderzeichen mehr angeigt werden. Hat jemand von euch eine Idee wo das Problem liegt????
ausserdem habe ich das Problem das nach der Installation von der Infusion PM-Kontrolle die Seite Admin/Infusion.php nur noch LEER angezeigt wird und ich somit weder Infusionen
deinstallieren noch installieren kann. Auch hier wäre ich dankbar für Hilfe zur lösung des Problems.

Mit freundlichen Grüßen
Schmaler73

Information zum System
Server Software Linux rom118 3.13.0-116-generic #163-Ubuntu SMP Fri Mar 31 14:13:22 UTC 2017 x86_64
Webserver Software Apache
PHP Version 5.6.40
PHP Oberfläche cgi-fcgi
MySQL Server Version 5.5.62-0ubuntu0.14.04.1
PHP-Fusion Version 7.02.07 - DE
 
Septron
Hallo,

deine Antwort wirst du hier und in vielen anderen Beiträgen auch finden: #7

lg
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
Systemweb
Zum Umlautproblem findest du hier Infos und Anleitung zur Korrektur:
https://www.phpfusion-deutschland.de/...#post_8504

PM Control ist eine Infusion gewesen, die seinerzeit für PHP-Fusion 6 erstellt wurde. Ich weiß nicht ob es später ein Update für Fusion 7 gab, aber offensichtlich produziert es in deiner Infusions-Administration einen Syntax-Fehler. Das legt nahe dass du eine inkompatible Infusion für Fusion 6 hochgeladen hast.
Lösche den Ordner einfach wieder und du kannst die entsprechende Seite im Adminbereich wieder benutzen.

Allerdings möchte ich dir den Hinweis geben, dass es sich bei den PM um Private Messages handelt. Wenn du diese Infusion verwenden würdest, brichst du nicht einfach nur die Datenschutzregeln sondern verletzt das Briefgeheimnis. PM Control zeigt dir alle Privaten Nachrichten aller User an. Um dort einzugreifen bräuchtest du schon einen guten Grund, einen sogenannten "rechtfertigenden Notstand". Dass dir jemand User abwirbt oder hinterm Rücken gegen dich lästert oder auch nur der Verdacht einer Straftat reichen bei weitem nicht aus. Du müsstest schon im Vorfeld sicher wissen, dass du beispielsweise zum Zwecke einer Beweissicherung bzw. Abwehr einer Straftat handelst.
Belasse es am besten beim Löschen und vergiss die Sache schnell wieder.
 
schmaler73
Zitat: Septron schrieb:

Hallo,

deine Antwort wirst du hier und in vielen anderen Beiträgen auch finden: #7

lg


Danke Septron,
habe alles nachgesehen konnte aber leider nicht wirklich etwas finden. Hast du vieleicht noch eine andere Idee?

LG Schmaler73

Zusammengefügt am 09. November 2019 um 00:21:23:
Zitat: Systemweb schrieb:

Zum Umlautproblem findest du hier Infos und Anleitung zur Korrektur:
https://www.phpfusion-deutschland.de/...#post_8504

PM Control ist eine Infusion gewesen, die seinerzeit für PHP-Fusion 6 erstellt wurde. Ich weiß nicht ob es später ein Update für Fusion 7 gab, aber offensichtlich produziert es in deiner Infusions-Administration einen Syntax-Fehler. Das legt nahe dass du eine inkompatible Infusion für Fusion 6 hochgeladen hast.
Lösche den Ordner einfach wieder und du kannst die entsprechende Seite im Adminbereich wieder benutzen.

Allerdings möchte ich dir den Hinweis geben, dass es sich bei den PM um Private Messages handelt. Wenn du diese Infusion verwenden würdest, brichst du nicht einfach nur die Datenschutzregeln sondern verletzt das Briefgeheimnis. PM Control zeigt dir alle Privaten Nachrichten aller User an. Um dort einzugreifen bräuchtest du schon einen guten Grund, einen sogenannten "rechtfertigenden Notstand". Dass dir jemand User abwirbt oder hinterm Rücken gegen dich lästert oder auch nur der Verdacht einer Straftat reichen bei weitem nicht aus. Du müsstest schon im Vorfeld sicher wissen, dass du beispielsweise zum Zwecke einer Beweissicherung bzw. Abwehr einer Straftat handelst.
Belasse es am besten beim Löschen und vergiss die Sache schnell wieder.


Danke Systemweb,
für deine Hilfe also das Problem mit den umlauten habe ich zum großteil lösen können obwohl bei mir in der genannten datei der Text nur mit utf8 benannt war habe den ausgeklammert,
scheint zu funktioneren bis auf im Forum da sind jetzt ältere einträge ohne Umlaute.
Zu Pm Control habe den Ordner vom server gelöscht nur leider wird die Adminseite immer noch LEER angezeigt.
Hast du vieleicht noch eine Idee wie ich das Problem gelöst bekomme denn ich kann weder eine Infusion Inst/Deinstallieren so wie es jetzt ist.

LG Schmaler73
Bearbeitet von schmaler73 am 09.11.2019 um 00:21
 
Septron
Zitat: schmaler73 schrieb:
Zu Pm Control habe den Ordner vom server gelöscht nur leider wird die Adminseite immer noch LEER angezeigt.


Einfach den Ordner löschen isses ja nicht mit getan im Normalfall im Adminbereich -> System -> Infusions -> PM Controll -> Deinstallieren

nun müsstest du dich in in deine DB einloggen und nach folgendem suchen


Code 

db_654654654_infusions


db_ ist eine ausgedachter prefix bei dir könnte er anders heissen.

dort müsste der Eintrag:

- PM-Kontrolle
- pm_control
- 1.7.0

diesen Eintrag entfernen.

lg
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
schmaler73
Zitat: Septron schrieb:

Zitat: schmaler73 schrieb:
Zu Pm Control habe den Ordner vom server gelöscht nur leider wird die Adminseite immer noch LEER angezeigt.


Einfach den Ordner löschen isses ja nicht mit getan im Normalfall im Adminbereich -> System -> Infusions -> PM Controll -> Deinstallieren

nun müsstest du dich in in deine DB einloggen und nach folgendem suchen


Code 

db_654654654_infusions


db_ ist eine ausgedachter prefix bei dir könnte er anders heissen.

dort müsste der Eintrag:

- PM-Kontrolle
- pm_control
- 1.7.0

diesen Eintrag entfernen.

lg


Danke für die Hilfe Septron,
bei mir gab es nur den Eintrag _pm-settings habe diesen gelöscht jetzt geht die Seite Admin/Infusion.php wieder
tausemd Dank

LG schmaler73
 
Systemweb
Zitat: Einfach den Ordner löschen isses ja nicht mit getan im Normalfall im Adminbereich -> System -> Infusions -> PM Controll -> Deinstallieren

Wenn der von mir beschriebene Syntax-Fehler vorliegt bzw. eine Infusion für Fusion 6.xx hochgeladen wurde, kann die Infusion nicht installiert sein und muss deshalb nicht deinstalliert werden. Daher kam mein Rat, den Ordner einfach zu löschen.

Wenn die Seite der Infusionsverwaltung im Adminbereich erst nach versuchter Installation nicht mehr aufrufbar war, sieht das natürlich anders aus. In diesem Fall befindet sich wahrscheinlich auch noch ein Eintrag in der Tabelle fusionXXX_admin für die Adminrechte, der ebenfalls entfernt werden muss.
 
Springe ins Forum: