Thread Verfasser: rotz
Thread ID: 1745
Thread Info
Es gibt 15 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 1355 Mal angesehen.
 Thema drucken
PHP 8....??
rotz
hallo Community!

Ich habe gelesen das PHP 8 kommt. da kommen verschiedene gedanken auf und fragen.

Lohnt sich das noch php fusion zu installieren oder umzuschwenken?
Denn ich glaube da bekommt auch hier die deutsche seite probleme...

Auch wie Radioseiten...und ect.
 
Dat Tunes
Es wird niemand gezwungen umzustellen auf PHP 8, bei fast allen Hostern kann man selbst entscheiden welche PHP Version man nimmt.
Ausserdem ist der Support noch bis Ende Dezember 2022 der PHP 7.4 sichergestellt und damit sollte es auch keinerlei Probleme geben.

Ob man umstellt oder nicht, ist jeden frei überlassen, ob V8 / V9 oder ein anderes CMS.
Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist der Nutzer, der das Problem verursacht.
Was lernen wir ?
Wir entfernen einfach den Nutzer und das Problem ist gelöst !

Sollte das Problem nicht gelöst sein, WD40! WD40 hilft immer !
 
rotz
Gezwungen wird ja auch niemend..das stimmt. Aber sollte man nicht zukunftorientiert Denken.

Denn da werden wohl einige Funktionen bei dem CMS nicht mehr gehen. Aber wie gesagt...es wird die Zukunft zeigen wie die Szene sich entwickelt...und am meisten Schreihen die Webradios dann rum
 
Septron
Zitat: rotz schrieb: Schreihen die Webradios dann rum


Hallo,

das ist schon immer so und wird immer so bleiben da gibt und gab es nie eine Änderung Wink

lg
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
Ernst74
Zitat: Aber sollte man nicht zukunftorientiert Denken.


Sicher sollte man das- Wer das wirklich tut, wird sich aber wohl kaum noch mit dem völlig veralteten PHP-Fusion V7 abgeben!
 
Layzee
Um zu verstehen, was genau hier eigentlich passiert ist, muss man sich die Anfänge dieses CMS genauer ansehen.
Als Nick Jones - aus Krankheitsgründen - die allererste Version von PHP-Fusion entwickelte und veröffentlichte, war das CMS nicht viel mehr als ein zaghafter Versuch eines Anfängers, der mit Hilfe einiger Freunde ein paar, damals noch recht einfache, Ideen umgesetzt hat.

Seinerzeit war die Webtechnologie längst nicht so weit wie heute und die technischen Möglichkeiten waren begrenzt.
Mit jeder neuen Version entwickelte Nick Jones federeführend mit einem recht kleinen Team neue zusätzliche Funktionen, wobei hier immer nach dem "K.I.S.S."-Prinzip (keep it simple and stupid) entwickelt wurde. Ziel war immer, ein CMS zu entwickeln, welches für Einsteiger, Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermassen interessant ist. Mit fortschreitender Krankheit musste sich Nick schliesslich immer weiter aus dem Projekt zurückziehen und gab somit immer mehr Verantwortung ab.

Inzwischen kann man anhand eines Vergleichs zwischen dem Code der V6 mit dem Code der V9 ziemlich klar erkennen, wann die Probleme anfingen und warum sich dieses CMS entrwickelt hat wie es sich entwickelt hat. Wer zudem noch über mehrere Jahre direkten Kontakt zum englischen DEV-Team hatte und zudem das Team und das CMS durch eigene Addons, Optimierungen und Verbesserungen versorgt hat, weiss warum die aktuelle V9 niemandem guten Gewissens empfohlen werden kann.

Ich für meinen Teil kann nur jedem empfehlen, auf ein anderes CMS zu wechseln.

Die V9 wird sicher (irgendwann) auch unter PHP 8 laufen, für die V7 wird es sicherlich auch wieder jemanden geben, der die aufkommenden Probleme beim Versionswechsel löst - das aber löst leider nicht die grundlegenden Probleme.
 
Dat Tunes
Sehr gut erklärt Peter, die goldenen Zeiten des Systems sind schon längst vorbei, dennoch wird es immernoch bei einigen Projekten bevorzugt.
Wenn ich an die Zeiten denke, als wir beiden diese Seite aufgebaut haben und gefühlt jede dritte Seite noch im Netz auf PHP Fusion lief sind lange schon vorbei.

André, Dennis und co. versuchen ja immer wieder die Probleme mit dem Inoffizellen Paket aus der Welt zu schaffen, aber ich glaube nicht dass die das immer machen werden.

Es wurde einfach zulange gewartet und bis heute wurde ja der Sprung an die Moderenen Webtechniken nicht geschafft, muss aber auch gestehen das ich mich mit der aktuellen Version nicht mehr beschäftige und meine eigenen Seiten auch nicht mehr auf Fusion laufen.
Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist der Nutzer, der das Problem verursacht.
Was lernen wir ?
Wir entfernen einfach den Nutzer und das Problem ist gelöst !

Sollte das Problem nicht gelöst sein, WD40! WD40 hilft immer !
 
21Matze
Ich habe PHP Fusion V 7.02.07 mit PHP 8 Version standerd am laufen seid 1 Wochen paar kleinere änderungen machen lief es wie gewohnt weiter.
 
Septron
Hallo zusammen,

ich werde noch so lange weiter machen wie es geht, sollte es sich danach richten das nichts mehr funktioniert werden die Projekte zwar weiter leben aber dann nur noch als Archiv,
somit ist es noch möglich die Addons zu beziehen.

Der Content wird ein anderes CMS werden oder einfach nur wie Peter schon in seinem Beitrag nannte "K.I.S.S."-Prinzip (keep it simple and stupid).
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
21Matze
so hier ist es zum download die es nutzen wollen
https://github.com/fusion-club24/-PHP...usion-V7-/
 
Rolly8-HL
Hallo an alle und ein frohes Fest.

@21Matze ich sehe es auch so man sollte nicht immer den Weg des geringsten Wiederstand gehen und eine andere CMS nutzen.
Danke das Du Deine Version hier angeboten hast, habe damit aber ein kleines Problem.
Nutze Local Laragon php-8.0.0-nts-Win32-vs16-x64

Mit der neuen CMS HP-4-Fun 2.0 ( Harlekin ) und auch meine V8Nb kann ich problemlos installieren.

Bei Deiner Version bekomme ich schon bei Schritt 4: Konfiguration und Datenbank erstellen diesen Fehler
Code
[26-Dec-2020 11:46:29 UTC] PHP Fatal error:  Uncaught Error: Call to undefined function get_microtime() in T:\laragon\www\FusionV7\includes\db_handlers\pdo_functions_include.php:50
Stack trace:
#0 T:\laragon\www\FusionV7\setup.php(225): dbquery('SHOW TABLES LIK...')
#1 {main}
  thrown in T:\laragon\www\FusionV7\includes\db_handlers\pdo_functions_include.php on line 50


Hast Du eine Idee was ich da machen kann?

Besten Dank im voraus.
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
21Matze
ist bei github geändert worden sollte nun funktionieren.
 
Rolly8-HL
Danke, hat geklappt.

Captchas hat noch ein Problem, lässt sich aber beheben.

Denke hier hat man wenigsten schonmal eine Alternative an der Hand.

An alle bleibt Gesund
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
21Matze
du kannst mir auch die Captchas mir auch schicken den füge ich sie bei github den ein.
das die den wieder auch funktionieren.
 
zillo
Zitat: Dat Tunes schrieb:

Es wird niemand gezwungen umzustellen auf PHP 8, bei fast allen Hostern kann man selbst entscheiden welche PHP Version man nimmt.
Ausserdem ist der Support noch bis Ende Dezember 2022 der PHP 7.4 sichergestellt und damit sollte es auch keinerlei Probleme geben.

Ob man umstellt oder nicht, ist jeden frei überlassen, ob V8 / V9 oder ein anderes CMS.



mit den zwingen stimmt nicht ganz wenn du bei strato bist und nicht umstellst zahlst du drauf 8,35 im monat
 
Springe ins Forum: