Thread Verfasser: rw-spremberg
Thread ID: 1314
Thread Info
Es gibt 7 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 1938 Mal angesehen.
 Thema drucken
member page
rw-spremberg
moin moin

ich habe mir mal die memberpage infusion geladen, und um sie sauber zu instllieren in der infusion.php alle TypeMyISAM; einträge durch ENGINE=MyISAM; ersetzt. ging ganz leicht funktioniert auch super.
nur doof dass es auf englisch ist, also gedacht ich übersetze die locale.php, hab es gemacht und auch alle anderen locale.php dateien die mit dazu gehören. dann den eintrag engöish.php auch german.php geändert, alles neu hochgeladen aber nur fast leere seite bekommen. nach wieder einspielen der sicherung alles wieder beim alten. wer kann mir nen tipp geben was ich noch wo und wie ändern kann/ muß damnit das alles auf deutsch ist???
mfg rw-spremberg.
 
Septron
Hallo,

in den Dateien selber ist dies noch eingetragen (Beispiel):

Code 


if (file_exists(INFUSIONS."Infusion-Mod-Name/locale/".$settings['locale'].".php")) {
   include INFUSIONS."Infusion-Mod-Name/locale/".$settings['locale'].".php";
} else {
   include INFUSIONS."Infusion-Mod-Name/locale/English.php";
}



Wenn du natürlich dein System auf Deutsch gestellt hast ist klar das er die German.php nicht wiedergeben kann weil sie nicht vorhanden ist da du diese aber gelöscht hast und der eintragim Code wie oben im Beipsiel eingetragen ist. sollte die natürlich auch so eingetragen werden:

Code 


if (file_exists(INFUSIONS."Infusion-Mod-Name/locale/".$settings['locale'].".php")) {
   include INFUSIONS."Infusion-Mod-Name/locale/".$settings['locale'].".php";
} else {
   include INFUSIONS."Infusion-Mod-Name/locale/German.php";
}



du kannst es aber so eingetragen lassen und die datei die du erstellt oder bearbeitet hast einfach in German.php in das Infusions-Locale Verzeichnis hochladen und es sollte abgelesen werden so das er auch die German.php nutzen wird.

lg Septron
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
rw-spremberg
moin

tjo alles geändert, hochgeladen aber nada geht ned. nur leere seite na jut dann halt auf englisch lassen.Sad trotzdem thxle
mfg rw-spremberg
Bearbeitet von rw-spremberg am 20.07.2017 um 19:09
 
Systemweb
Weiße Seite deutet evtl. auch auf einen Syntaxfehler hin. Da genügt z. B. ein vergessenes Semikolon.

Hättest deine deutsche locale Datei mal direkt im Browser aufrufen können, möglicherweise wäre dann ein Fehler angezeigt worden.
 
rw-spremberg
nein hab ich noch nicht. aber ich mach es mal
erstmal nur die eine german.php hochgeladen,
da erscheint folgendes"Diese Seite funktioniert nicht

rw-spremberg.de kann diese Anfrage momentan nicht verarbeiten.
HTTP ERROR 500"

dann die gesammte seite gesichert und die modifizierte memberpage hochgeladen.

das ergebnis ist auf der home.php nur der hintergrund zu sehen sonst nix und wenn ich "https://www.rw-spremberg.de/infusions/member_pages/locale/German.php" aufrufe selbe meldung
"rw-spremberg.de kann diese Anfrage momentan nicht verarbeiten.
HTTP ERROR 500" also echt nischt zu machen. oder muss ich noch welche dateien umschreiben. habe alle locale english.php übersetzt und die übersetzten in german.php benannt und in allen dateien wo english.php stand germen.php eingetragen. hilft aber nix.
mfg rw-spremberg
 
John Doe
Die Memberpages-Infusion ist ein Relikt aus grauer Vorzeit. Zunächst mal ist oder vielmehr wäre es fast ein Wunder, wenn das Ding auf der aktuellen V7 unter einer aktuellen MySql-Version noch fehlerfrei läuft.

Der Autor dieser Infusion hat sich darüber hinaus offensichtlich damals auch keinerlei tiefergehenden Gedanken über das Layout gemacht.

Was die Übersetzung angeht:
Du brauchst nicht zwingend die English.php in German.php umbenennen (ja, German.php wird immer mit GROSSEM G am Anfang gespeichert), es genügt auch einfach die Dateien zu übersetzen und sie ansonsten so zu belassen wie sie sind.

Die geschilderten Fehler lassen Rückschlüsse auf die Gründe zu.
Wie Krelli schon sagte kann es an der Syntax liegen, wobei Fehler 500 im Grunde alles Mögliche sein kann, denn dieser Fehler ist ein sogenannter "Catch-All-Fehler".

Ich selbst habe mich dieser Infusionen vor etlichen Jahren mal angenommen und ich wollte sie aktualisieren, habe aber nach einer Weile aufgrund der vielen kleinen "Flüchtigkeitsfehler" die ausgebügelt hätten werden müssen und der völlig verkorksten Darstellung, die ebenfalls hätte im Grunde komplett neu geschrieben werden müssen, genervt aufgegeben. Ich glaube da ist man dann schneller fertig, wenn man eine solche Infusion vollständig neu schreibt.
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
rw-spremberg
also ich habe die php-fusion Version 7.02.07
mein server läuft mit
Database Server
Software: MariaDB
Software version: 7.00-MariaDB-1~wheezy
Protocol version: 10
Server charset: UTF-8 Unicode (utf8)
Web server
Apache/2.2.16 (Debian)
Database client version: libmysql - 5.1.66
PHP extension: mysqli

das läuft alles fehlerlos, soweit ich das sehe
https://www.rw-spremberg.de
ist mein testserver den nutze ich für unser forum und unseren chat. der chef wollte halt sowas haben. na jut danke für die infos. nu ist wieder alles auf englisch. ach ja ich hatte die locale alle vorne mit G geschrieben. logisch.Cool
 
Springe ins Forum: