Thread Verfasser: adam824444
Thread ID: 1812
Thread Info
Es gibt 4 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 550 Mal angesehen.
 Thema drucken
Captcha bei Registrierung ausschalten?
adam824444
Gibt es eine Möglichkeit den Sicherheitscode bei der Registrierung auszuschalten? Ich bekomme immer wieder das
Ergebnis "Fehlerhafter Sicherheitscode.". Ich habe die Email Verification in der Datenbank ausgeschaltet weil das im Adminbackend nicht geht.
Sobald ich eines davon im Backend ausschalte springen diese beiden Funktionen wieder auf "ja".
 
Krelli
Ich denke, wenn du Captcha UND eMail-Verifizierung abschaltest wirst du das innerhalb kürzester Zeit bereuen. Ich empfehle immer, beides zu aktivieren.
Ganz ohne Schutz ist es für jeden Spambot ein leichter Spaziergang, sich bei dir zu registrieren und deine Seite mit zahllosen Spam-Beiträgen zuzumüllen. Wenn das erst einmal angefangen hat, wirst du mit dem Löschen kaum noch hinterherkommen.

Die eMail-Verifizierung schützt dich davor, dass sich Bots oder Benutzer mit erfundenen Zufalls-Mailadressen registrieren können. Kaum ein Bot wird seine Mails checken um den Aktivierungslink zu klicken und Benutzer mit nicht existierenden Mailadressen erhalten sowieso keinen Aktivierungslink. Solange dieser Link nicht besucht wurde, wird das erstellte Benutzerkonto nicht aktiviert. Der Benutzer kann also noch keine Beiträge posten. Die Registrierungs-Daten verschwinden nach 24 Stunden automatisch wieder aus der Datenbank, wenn der Aktivierungslink in diesem Zeitraum nicht besucht wurde.

Damit die Zahl der Registrierungsversuche zumindest reduziert wird, sollte auch ein Captcha genutzt werden. Viele Bots können einfache Captchas lesen, aber eben nicht alle. Ganz ohne Captcha kommt aber jeder durch mit dem Resultat, dass eine größere Zahl unzustellbarer Mails von deinem Server aus verschickt werden. Auf diese Weise landest du sehr schnell auf Blacklists und kannst von deinem Server überhaupt keine Mails mehr versenden, weil du mit der Server-IP bei sämtlichen Empfänger-Mailservern blockiert bist.

Dass dein Formular für diese Einstellungen nicht richtig funktioniert, ist nicht korrekt und sollte behoben werden. Welche PHP-Fusion-Version benutzt du und welche PHP-Version ist bei dir im Einsatz?
Bis jetzt hat dich das fehlerhafte Formular aber vor einem größeren eigenen Fehler bewahrt. Wink
 
adam824444
Mein Problem ist das keine Emails nach der Registrierung geschickt werden und trotz der
richtigen Eingabe des Captchas sagt es das eine falsche Eingabe gemacht wurde.

Meine PhpFusion Version ist: 7.02.07
Php Version: 7.4.27
 
Krelli
PHP-Fusion v7 läuft nur bis PHP-Version 5.5 fehlerfrei.

Ab PHP 5.6 solltest du -wenn du weiter mit der v7 arbeiten möchtest- entweder auf das hier angebotene Inoffizielle Updatepaket upgraden oder HP-Fusion einsetzen.

Wenn ich mich richtig erinnere, bist du von einem Freehoster zu Strato gewechselt, richtig? Strato setzt im Bereich Shared Webhosting (Webspace-Pakete) auf PHP Installationen, die selbst compiliert sind und das veraltete MySQL-Modul (gibt es original nur bis PHP 5.5) enthalten.
Es ist allgemein bekannt, dass manche Sachen dort nicht richtig funktionieren, da deren gepatchtes PHP ziemlich verbuggt ist.
Die Captchas von PHP-Fusion mussten neben vielen anderen Scripten alle überarbeitet werden, um ab PHP 5.6 wieder richtig zu funktionieren. Bei Strato funktionierten die alten Datenbankbefehle noch etwas länger, aber anderswo traten mit Fusion 7 auch dort diverse Fehler auf.
Wenn du bei Strato eine andere als die vorgegebene PHP-Version nutzen möchtest, geht das nur in den höherpreisigen Tarifen.

Wenn Mails nicht versendet werden kann das unterschiedliche Gründe haben. Entweder ist der sendmail Befehl in deinem Tarif nicht verfügbar, oder du sendest mit einer Mailadresse, für die der Server auf dem deine Homepage sich befindet nicht zuständig ist.
Am einfachsten löst du das Mailproblem, indem du den authentifizierten SMTP Versand im Adminbereich deiner Fusion-HP festlegst. Damit komnen deine Mails sogar beim Versand über Freemailer wie GMX, WEB.DE usw. auch zuverlässiger beim Empfänger an, ohne immer sofort als Spam deklariert zu werden. Server-IPs von Shared Webspace Servern stehen hingegen im Allgemeinen regelmäßig auf diversen Blacklisten.
 
Springe ins Forum: