Thread Verfasser: livezwei
Thread ID: 279
Thread Info
Es gibt 23 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 14921 Mal angesehen.

 Thema drucken
cookie_control_v200
John Doe
Du kannst doch ähnlich wie im Adminbeeich die "robots.txt" dort bearbeiten. Gleiches Prinzip jedoch nur innerhalb der jeweiligen Dateien innerhalb einer Infusion. Einzig müste man hier von den Entwicklern verlangen, in der Datei "infusion_db.php" z.B. eine Variable zu setzen. Nennen wir sie spaßeshalber mal... $rights.
Code
$rights = "ABC";

Jetzt muss ein Script geschrieben werden, was alle im Ordner Infusions liegende Dateien, dessen Datei "infusion_db.php" prüft, ob in den Variablen irgendwo etwas doppelt ist. Wenn nicht, passiert gar nichts.
Wenn doch, dann wird die Datei die alphabetisch zuerst die Rechte z.B. "ABC" hatte so gelassen, aber die neuere Datei wird z.B. mit "XYZ" abgeändert. Hier kann man prüfen, unter welcher ID, bzw. Benennung diese Infusion im Adminbereich eingetragen wurde und dort ebenfalls anpassen. Gleiches auch für die Tabelle "users" wo ja die Rechte bei dem jeweiligen Admin hinterlegt sind, ob dieser überhaupt diese Infusion aufrufen darf (mit der Adminansicht!).
Im Grunde leicht "geredet", das ist mir klar, aber nichts von dem wäre technisch gesehen "neu". Vor einiger Zeit habe ich an sowas schon mal gedacht gehabt, aber nie die Zeit das zu entwickeln bzw. den nötigen Anstoß dazu gehabt.
Wie viele Infusions (wo man Rechte direkt braucht!) hat eine Seite im Durchschnitt (max.) installiert? 10 - 15? Das sich da irgendwelche Rechte in die Quere kommen ist verdammt selten finde ich.
Aber wenn man es sich einfach machen will ohne Coder zu einer Art "Registrierung" zu bewegen, dann würde auch das so reichen, wie aus meinem Beispiel beschrieben :D
Bearbeitet von John Doe am 18.07.2014 um 01:29
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
Craig
Code
<?php
/*-------------------------------------------------------+
| PHP-Fusion Content Management System
| Copyright (C) 2002 - 2014 Nick Jones
| http://www.php-fusion.co.uk/
+--------------------------------------------------------+
| Filename: what_rights.php
| Version: 1.00
| Author: PHP-Fusion Mods UK
| Developer: Craig
| Site: http://www.phpfusionmods.co.uk
+--------------------------------------------------------+
| This program is released as free software under the
| Affero GPL license. You can redistribute it and/or
| modify it under the terms of this license which you
| can read by viewing the included agpl.txt or online
| at www.gnu.org/licenses/agpl.html. Removal of this
| copyright header is strictly prohibited without
| written permission from the original author(s).
+--------------------------------------------------------*/

if (!defined("IN_FUSION")) { die("Access Denied"); }


//What Rights?
$rights ="AD";

$result = dbquery("SELECT admin_title, admin_rights  FROM ".DB_ADMIN."  WHERE admin_rights='$rights'  LIMIT 0,1");
         if (dbrows($result)>0) {
            while ($rights_data = dbarray($result)) {
         
echo $rights_data['admin_rights']." Rights Exist For ".$rights_data['admin_title'];


}

}
?>

Craig - [PHP-Fusion Mods UK]
Leider Mein Deutsch ist schlecht. Ich bin Scottish.
 
John Doe
@ Craig:
- DE: Das ist ein sehr gutes Beispiel wie man so etwas prüfen kann.
- ENG: This is a very good example on how to check something.

@ GUL-Sonic: Also wenn du Lust dazu hast... hehe Dickeslachen

Nur das das Script alle "infusion_db.php"-Dateien durchsucht und entsprechend "öffnet, bearbeitet und speichert mit geänderten Rechten, falls nötig Dickeslachen
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 

Springe ins Forum: