Thread Verfasser: Shorty
Thread ID: 291
Thread Info
Es gibt 8 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 4007 Mal angesehen.  Ausserdem wurden Dateien angehängt.
 Thema drucken
Pro Admin Infusion - Fehlerhafter Link
Shorty
Nutze auf meiner Seite "PHP-Fusion Pro Admin" für den Administrationsbereich.

Dort gibt es auf dem Dashbord einen Tab mit "Private Nachrichten". Wenn dort eine Nachricht steht, kann man am rechts auswählen ob man sie anschauen will, löschen oder ansehen.

Wenn ich auf löschen gehe um die Nachricht zu löschen, will der gleich meinen ganzen Account löschen! Sad

Wie kann ich den Link zum löschen bearbeiten?
Shorty hat folgende Datei angehängt:
Du hast nicht die Berechtigung die Anhäge dieses Themas zu sehen.

 
John Doe
Kurios. Ich habe den Adminbereich (modifizierten!) auch schon genutzt und bei mir gab es diesen Fehler nicht.
So wie ich erfahren habe (außerhalb dieses Threads!) hast du eh noch ein anderes Problem da im Adminbereich. Kann es sein, dass du da was manuell selbst vorher schon mal verändert hattest?
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
Shorty
Hab manuell nichts verändert im Admin-Bereich. Vermute da sich da vielleicht irgendeine Infusion beißt.
 
John Doe
Das glaube ich weniger, da hier es um eine Abfrage geht und um eine Ausgabe. Die Abfrage, was gelöscht werden soll, sollte sich ja auf die PN beziehen und nicht auf den User. Da hier aber der User gelöscht werden kann sowie auch die Ausgabe, sprich der "Löschen-Button" genau auf diese Abfrage auch so reagiert, dass der User gelöscht wird, wurde hier was verändert oder du hast irgendwo her eine andere Version dieses Adminbereichs bekommen, wo da irgendwie was angepasst wurde, warum auch immer.

Ich denke mal, du kannst das sicherlich selbst auch anpassen. In der Abfrage steht bestimmt irgendwas mit "WHERE user_id...". Da solltest mal nachgucken, ob das alles so richtig ist...
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
Shorty
Code für den Button sieht so aus:

echo '<div class="square-button" style="float:left;margin-right:5px"><a href="'.ADMIN.'members.php'.$aidlink.'&step=delete&status=0&user_id='.$data['user_id'].'" title="'.$locale['pro_1019'].'"onclick="return confirm(\''.$locale['pro_1026'].'\' );"><img src="'.THEMES.'templates/images/admin/delete.png" /></a></div>';
 
John Doe
Und genau das ist das was ich vorher sagte. Da sollte die SQL-Abfrage fast genau so aussehen, wo nach der User-ID gefragt wird, anstatt nach der "message_id".

Dazu must du halt die SQL-Abfrage umstellen und auch den Button.
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
Shorty
So Radikallösung von ThickBox den Link löschen - der ist völlig fehlerhaft geschrieben worden.
 
John Doe
Ja... weil der Link selbst war ja schon Hirnrissig gesetzt vom Coder (Autor)... Dann braucht man den Dreck auch nicht drin lassen Dickeslachen
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
Springe ins Forum: