Thread Verfasser: andym0909
Thread ID: 306
Thread Info
Es gibt 12 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 5064 Mal angesehen.  Ausserdem wurden Dateien angehängt.
 Thema drucken
Installation der neuesten PHP Fusion
andym0909
ich bin nun echt am verzweifeln
durch hacker wurden nun meine kompletten seiten geschrottet
und nun wollte ich gleich die neueste version von fusion installieren
funzt soweit auch ganz gut bis ich den admin acc einrichten soll.
bekomme beim absenden der daten dann immer folgenden fehler gemeldet und hab absolut keinen plan wie ich das behoben bekomme

Code 

Parse error: syntax error, unexpected T_STRING, expecting T_OLD_FUNCTION or T_FUNCTION or T_VAR or '}' in /var/www/web1628/html/includes/classes/PasswordAuth.class.php on line 22



BITTE HELFT MIR *heul*
andym0909 hat folgende Datei angehängt:
Du hast nicht die Berechtigung die Anhäge dieses Themas zu sehen.

Bearbeitet von andym0909 am 03.08.2014 um 09:39
 
John Doe
Wo hast Du diese Version geladen und welche genau ist das?
 
andym0909
das ist die neueste version von hier
also geladen auf http://phpfusion-deutschland.de
gg
 
Dat Tunes
Lade einfach mal die Datei PasswordAuth.class.php neu hoch in

includes/classes/PasswordAuth.class.php

Es kann sein, das diese beim Upload beschädigt worden ist.
Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist der Nutzer, der das Problem verursacht.
Was lernen wir ?
Wir entfernen einfach den Nutzer und das Problem ist gelöst !

Sollte das Problem nicht gelöst sein, WD40! WD40 hilft immer !
 
andym0909
hey dat tunes
PasswordAuth.class.php ersetzt fehler bleibt Frown

kann ich denn eine andere dafür nehmen?
 
firemike
Welche PHP Version ist auf dem Server installiert?
Bearbeitet von firemike am 03.08.2014 um 12:32
 
andym0909
@firemike

PHP Version: 4 und 5
MySQL Version: 5
Perl Version: 5.10
 
firemike
Dann solltest Du PHP5 verwenden ich vermute nä,lich das PHP4 läuft und der Fehler daraus resultiert.
 
andym0909
hey firemike
kann ich php5 selber einstellen oder muss ich das irgendwie vom provider machen lassen
 
John Doe
Die meisten Hoster bieten mittlerweile in ihren CP (Webadmin) verschiedene Tools an, über die du einfach per Mausklick die PHP-Version wechseln kannst. Sollte bei dir tatsächlich noch PHP Version 4 laufen, ist dein Hoster definitiv nicht mehr "up to date".

Ansonsten geht das auch mit einer "eigenen" php.ini direkt im Webverzeichnis oder einfach per .htaccess (Datei).

Hier kann man dann die gewünschte PHP-Version quasi "erzwingen", sofern sie denn auch auf dem Server installiert ist und als zb Apache-Modul zur Verfügung steht.

Der Aufruf lautet in der htaccess in der Regel wie folgt:

Für PHP 5.2.x:
AddHandler x-httpd-php5 .php

Für PHP 5.3.x:
AddHandler x-httpd-php53 .php

Für PHP 5.4.x:
AddHandler x-httpd-php54 .php

Ich würde eine "mittlere" 5er-Version empfehlen, also in diesem Fall die 5.3

Die entsprechende .htaccess gehört dann ins Rootverzeichnis deiner PHP-Fusion-Installation.
 
firemike
Dem kann ich nur noch hinzufügen das es Hoster gibt die gewisse Anweisungen in der .htaccess deaktivieren bzw. nicht erlauben.
Im Zweifel also einfach beim Hoster nachfragen.
 
andym0909
ui
also habe nun eine anfrage bei meinem provider (revido) gestellt
mal schauen ob es was wird denn eine .htaccess funktioniert auf dem server leider auch nicht.

EDIT: Super. hat alles geklappt
nun geht auch .htaccess
danke den helfern
Bearbeitet von andym0909 am 17.08.2014 um 11:21
 
Springe ins Forum: