Thread Verfasser: newgame
Thread ID: 61
Thread Info
Es gibt 9 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 5237 Mal angesehen.
 Thema drucken
SonixCast - Verbot
newgame
entlich isses so weit http://cityedv.at/2013/01/31/der-betr...lt-verbot/


ps macht weiter so

Edit: Bitte nächstes Mal einen richtigen Threadtitel wählen. Danke!
Bearbeitet von ThickBox am 03.12.2013 um 20:11
 
Janilein
Ähm ich will ja nicht rummosern, aber die Nachricht ist schon vom 31. Januar 2013 also schon fast 1 Jahr alt also nicht wirklich neu.
 
ThickBox
Manche User bekommen sowas halt sehr spät erst mit Dickeslachen
Aktuell inaktiv seit 12/2013 wegen privaten Gründen!
 
Rolly8-HL
Auch wenn diese Nachricht schon etwas älter ist, ist mit einem Verstoß dagegen nicht zu spaßen.
Um andere User darauf hinzuweisen habe ich immer gerne diese Seite angegeben.
Webradio
Made in Germany

in Kooperation mit der Gema

http://www.wmig.de
Nur irgendwie kann man diese Seite nicht erreichen.
(Zur Zeit geschlossen !)
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
Dat Tunes
Zu der Meldung, das Urteil was da zu lesen ist, heisst nicht das Sonixcast nicht mehr verkaufen darf oder keiner mehr damit Senden, sondern es ist ein Urteil was nur das Werben innerhalb der BRD, mitleiweile auch AT & CH untersagt.

Die Newsmeldung dort mit derÜberschrift ist einfach falsch.

@Rolly
WMIG habe ich abgegeben vor gut 3 Monaten, der neue Betreiber schafft es nicht nach Umzug der Webseite usw. die Impressumsdaten zu ändern oder gar die Pflege der Seite weiter zumachen.

Was eigendlich schade für dieses Projekt ist, aber selbst die Kooperation mit der Gema dort ist schon nicht mehr.

Wie es nun mit der Seite da weiter geht, liegt nicht in meinen Händen.
Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist der Nutzer, der das Problem verursacht.
Was lernen wir ?
Wir entfernen einfach den Nutzer und das Problem ist gelöst !

Sollte das Problem nicht gelöst sein, WD40! WD40 hilft immer !
 
meistereder
Dickeslachen

...mich würde nur interessieren, wieso jemand auf die Idee kommt so einen altbekannten Schmarrn noch zu posten. Letztendlich weiss das doch eh schon jeder. Aber wo ich gerade auf der Seite noch unterwegs war...

Ich plane ja ein Webradio für das Frühjahr und da ist mir das http://cityedv.at/2013/10/31/kostenlo...io-stream/ untergekommen. Kann darüber jemand was sagen, nutzt das schon jemand hier?


Oder kennt jemand einen anderen guten Anbieter, der kostenlos oder günstig einen Stream anbietet? Aber nicht in den USA, der PING ist mir da zu hoch.
 
Dat Tunes
Nunja, Informationen zu diesen Thema sind auch immer wieder gerne Willkommen, wenn diese auch Aktuell sind.

Zu deiner Frage mit kostenlosen Streamanbietern.
Wenn du ein Radio machen möchtes, dann sollte man am Stream sicherlich nicht sparen, den das ist wichtigste bei einen Sender.
Bevor man sowas machen will, sollte man sich die Frage stelle, kann ich überhaupt die kosten decken und habe ich ein Konzept, was die anderen noch nicht haben oder ist es nicht sinnvoller, einfach nach einen Webradio zu suchen, was meine Wünsche schon erfüllt und ich dort einsteige.

Den eins ist klar, der Webradiomarkt in Deutschland ist maßlos überfüllt.
Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist der Nutzer, der das Problem verursacht.
Was lernen wir ?
Wir entfernen einfach den Nutzer und das Problem ist gelöst !

Sollte das Problem nicht gelöst sein, WD40! WD40 hilft immer !
 
John Doe
Ich stehe solchen kostenlosen Diensten auch generell immer recht skeptisch gegenüber und die Kosten für einen Streamserver mit 50 Slots sind auch bei kostenpflichtigen Angeboten durchaus überschaubar und stellen den geringeren Teil an Kosten dar. Solche Angebote sind immer "freibleibend", sprich Du hast keinerlei Anspruch auf Funktionalität oder Verfügbarkeit. Ob das eine Basis für ein ernsthaft geführtes Webradio sein kann lass ich mal dahingestellt.
 
meistereder
ja gut, ich versteh das ja..

ich habe aber auch eine kostenlose private homepage und das läuft auch ganz gut. support gibt es zwar hier kaum, brauche ich aber auch gar nicht.

wir möchten das ja nur als hobby betreiben und da ist eben jeder euro zu viel (geiz ist geil).

vielleicht melden wir mal einen an, ich muss mal mit meinem partner drüber sprechen, der auch von der technik (mischpult usw.) mehr ahnung hat.

DANKE!
 
Springe ins Forum: