Thread Verfasser: Rolly8-HL
Thread ID: 783
Dieses Thema ist gesperrt
Du kannst in diesem Thread nicht schreiben.

 Thema drucken
Benutzerkonto löschen
Rolly8-HL
Habe auf einer speziellen Seite ein Benutzerkonto, da aber schon das Forum mittlerweile Überläuft von "Deleted_User" wollte ich mein Benutzerkonto dort selbst löschen, dazu muss ich mich einloggen.
Das Problem daran ist aber, ich bin gesperrt mit der Begründung
"Was du kannst kann ich schon lange"

Ich mag jetzt falsch Informiert sein, aber gibt es nicht sogar ein Gesetz dafür das den Seiteninhaber dazu Verpflichtet dieses anzubieten sein eigenes Benutzerkonto selbst löschen zu können?

Ich denke mal da könnte man mit einem Anwalt doch ein Abmahnverfahren einleiten?
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
Janilein
Hast du ihn denn schon aufgefordert dein benutzerkonto zu löschen?
Ene gesetzliche Regelung ist mir persönlich nicht bekannt aber zumindest sollte er das Benutzerkonto Anonymisieren es kommt sicher auch noch darauf an was er in den Nutzungsbedingungen stehen hat.
Auf jeden Fall muss er deine persönlichen Daten unkenntlich machen und dein Profilbild entfernen.
Bearbeitet von Janilein am 06.03.2016 um 12:53
 
Rolly8-HL
Sicher, ich könnte Ihm direkt anschreiben, möchte aber das selbst erledigen um sicher zu gehen das alle meine Daten auch gelöscht werden.

Mit Nutzerbedingungen kenne ich mich nicht so besonders aus, ist auch sehr knapp gehalten.
http://phpfusion.tommywolf.net/print....php?type=T
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
Janilein
Vielleicht hilft dir das hier noch etwas:

https://www.bfdi.bund.de/bfdi_forum/showthread.php?t=1622&p=8294#post8294


Naja aber manchmal ist ein einfaches Anschreiben schon effektiv und letztlich macht er sicher Backups und hätte wenn er will die Daten trotzdem
 
Rolly8-HL
Das sind Interessante Auszüge von der Seite die Du mir da angegeben hast.
Zitat: 1. der Nutzer die Nutzung des Dienstes jederzeit beenden kann

Zitat: Das Verhalten des Anbieters stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die nach § 16 TMG mit eine Geldbuße bis zu 50.000 Euro geahndet werden kann.


Was wiederum der nächste verstoß sein könnte.
Zitat: Naja aber manchmal ist ein einfaches Anschreiben schon effektiv und letztlich macht er sicher Backups und hätte wenn er will die Daten trotzdem

Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
John Doe
Insofern du auf dieser Seite

1. Postings im Forum verfasst hast
2. personenbezogene Daten im Profil hinterlegt/gespeichert hast
3. Dateien in Form von Downloads zur Verfügung gestellt hast
4. anderweitige Beiträge im Rahmen deiner (gesetzlichen) Mitgliedschaft auf dieser Seite verfasst hast (Tutorials, Anleitungen, eingesendete News etc pp)

ist der Seitenbetreiber verpflichtet, im Faller einer Accountsperre der Öffentlichkeit den Zugang zu diesen Daten auch zu verwehren. Dazu braucht es auch keine Nutzungsbedingungen oder ähnlichen Kram, diese Regelung bezieht sich auf das Grundgesetz und ist darin auch verankert.

Der "normal" gängige Weg ist in solchen Fällen, den Seitenbetreiber zu kontaktieren und ihn unter Fristsetzung dazu aufzufordern, entweder den Account (befristet) wieder freizugeben damit du deine Daten selbst bearbeiten/löschen kannst oder aber sämtliche Daten zu löschen. Geschieht dies innerhalb der gesetzten Frist nicht, kann man rechtliche Schritte einleiten, die je nach Massgabe zivilrechtlich behandelt werden. Das kann in der Regel für den Seitenbetreiber recht teuer werden.

Da der Betreiber der genannten Webseite ja offenkundig dafür bekannt ist, aus reinem kindisch-trotzigem Verhalten, wenn ihm etwas nicht passt, beliebig Accounts zu sperren und auch sonst nicht unbedingt das ist, was ich persönlich nun als "Weltoffen" bezeichnen würde, würde ich es glatt mal darauf ankommen lassen. Letztendlich ist er, was die Droherei mit Anwalt und "rechtlichen Schritten" angeht, ja auch kein Kind von Traurigkeit.

"Wie man in den Wald hineinruft..."

PS: Jetzt freu ich mich schon auf den nächsten Beitrag vom "Herrn Seidler" Dickeslachen
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
Septron
Hallo,

ich werde es jetzt mal drauf ankommen lassen denn ich habe zwei tolle E-Mails erhalten (in der zeit natürlich als mein Modem den Geist aufgegeben hat und nun wieder Online zugriff auf sämtliche dinge habe) diese schauen wie folgt aus:

Info! Gewissse namen so wie Mail adressen wurden geändert.


Zitat: Hiermit fordere ich dich auf meinen Name sowie meine ganzen Daten und Inhalte von deiner Seite bzw. von deinem Server zu löschen.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer XYZ


nun die die Irreführung es gibt keinleri verwendbaren Forum Threads so wie angebotene DLs demnach sollte die sperrung so bleiben können denn mehr als Profildaten zu anonymisieren bräuchte man ja nicht...

dann kommen wir nun zur Zweiten Mail die sich aber wiederum um die AGPL so die neue handelt wo mir eigendlich klar ist des müsste ich eigendlich nicht ansosten da auch eine berichtigung...

Zitat: Und des Weiteren fordere ich Dich auf das XYZ Panel von XYZ von deiner Seite zu löschen da du auf der alten XYZ Seite kein Premium Spezial Mitglied warst, und du dir das System auf falschem Wege ergattert hast. Den du hattest mich in meinem Chat einmal nach dem System gefragt ob du es haben könntest, und ich hatte dir damals schon einmal geschrieben , du warst bei XYZ kein Premium Spezial gewesen, also hattest du damals schon keinen Zugang zu dem System gehabt. Du warst bei XYZ nur Premium Mitglied gewesen.


so nun kommt die grosse zwiespalt ergattert nein die 3rd Addons sind frei verfügbar (die kleine Plattform müsste bei einigen nun Bekannt sein) auf einer gewissen seite somit Frei zugänglich desweiteren erinnere ich mich wenn was vorhanden ist für das Szenen OS dann ist es so oder möchte der XYZ Benutzer sämtliche leute Abmahnen wohl kaum...

des musste nun mal raus da das Offline WE doch schon brodelte...

lg Septron
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
John Doe
"Ergattert" oder nicht, Fakt war (und ist?) dass MarcusG eine gewerbliche Lizenz besass und seine Addons auch unter dieser Lizenz veröffentlicht hat. Die AGPL v3 greift also hier schon grundlegend nicht.

Mir ist die von dir benannte Plattform nicht bekannt, aber ich wage zu bezweifeln, dass die Downloads dort der usprünglich genutzten Lizenz entsprechend angeboten werden.

Allerdings sind die angesprochenen Addons nun auch schon einige JAHRE alt und entsprechend über weite Strecken schon lange nicht mehr den neuen Standards. Ich verstehe ehrlich gesagt deshalb auch nicht so wirklich, warum hier so ein Wind darum gemacht wird.

Es war im Internet schon immer so und es wird vermutlich auch immer so bleiben. Wenn man etwas haben will bekommt man es auch - auf die eine oder auf die andere Art. An Abmahnungen und "rechtlichen Schritten" haben sich schon ganz andere Kaliber versucht und sich daran schon mehr als nur einmal die Zähne ausgebissen (Musikindustrie, Filmindustrie, Spielepublisher, Softwarehersteller usw usf)...

Als generelle und grundlegende Regel sollten sich gewisse Herrschaften einfach mal Folgendes merken: Wer den Zug verpasst wird Versäumtes nicht dadurch aufholen, dass er einen Kampf gegen Windmühlen kämpft und alle Abahmanwälte Deutschlands mobilisiert. Der richtige Weg wäre wohl eher, mal auf einen aktuellen Stand zu kommen, damit das Ganze für Interessenten wieder attraktiver zu machen und somit dann wieder "ins Geschäft" zu kommen. Diese lächerlichen "Lösch mich und ich sperr dich"-Spielchen gehören wohl eher in den Kindergarten.

Ich bin auch offen gestanden mittlerweile versucht und hätte nicht schlecht Lust, solche und ähnliche Sinnfreie Diskussionen in Zukunft kommentarlos zu löschen. Diese Hinterhof-Kleinkriege mögen für einen kurzen Moment amüsant sein, spätestens ab der 3. Minute nervts aber dann einfach nur noch.
Bearbeitet von John Doe am 15.03.2016 um 20:19
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
Wemi
Alles von Marcus G. war damals unter der gewerblichen Lizenz veröffentlicht. Da diese ja nicht mehr besteht, fallen diese Infusionen nun unter die AGPL, so wie Marcus G. diese bei all seinen Downloads beigefügt hat.

Habe extra noch einmal in einige seiner Premium Infusionen nachgeschaut. Und dort ist die AGPL beigefügt und in den Dateien wird auch auf die AGPL hingewiesen.

Also ob Premium oder nicht, man hätte auch damals alle Infusionen kostenlos nutzen können.
"Es geht hier um die Frage, ob die Menschheit ohne Religion besser dastünde. Und ich sagte: ja" Ben Moore
 
Rolly8-HL
Bin da etwas überrascht! war dieser Beitrag nicht Gesperrt? wegen einer Unzulänglichkeit eines bestimmten Beitrages?
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
John Doe
Nö, das war der Thread, in dem der angebliche Anwalt geschrieben hatte Wink
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
21Matze
ich habe mal ne frage darf ein Webseiten Betreiber einfach so den Mitglied sperren ohne grund was meint ihr ?
 
Septron
Hallo,

wenn der User gegen die Nutzungsbestimmung des Projektes, Community, Whatever vertößt dann ja aber Empfehlenswert ist natürlich eine Begründung mit bei zu schreiben oder wie der ein oder andere auch eine Hinweisfrist von xy Stunden/Tage gibt.

Bei einem Massiven *Auflistung oben* verstoß (z.B. Verbreitung pornographischer Inhalte oder Rassismus) ist eine Sofortige Sperrung durchzuführen.

Ansonsten kann der Betreiber sofern er sich selber auch an seinen eigenen Geschriebenen

- Haftungsausschluss meistens im Imprint hinterlegt
- Nutzungsbedingungen sollte vorhanden sein
- Datenschutz sollte definitiv vorhanden sein

hält zum teil machen was er möchte.

wenn der Betreiber meint er muss sich verhalten wie eine Emotionale Misstsau (mal grob ausgedrückt) dann ist das halt so nur der Betreiber sollte dabei denken das ist dein Projektruf den er damit runterzieht nicht der ruf der User Wink

lg Septron
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
21Matze
genau so sehe ich das auch bei der einen seite steht nur Account nur gesperrt aber wie lange und warum das fehlt.

bei der webseite habe nichts gemacht und wurde einfach gesperrt.
ich einfach nur traurig sowasFrown.
 
John Doe
Grundsätzlich kann ein Webseitenbetreiber im Rahmen des geltenden Rechts auf seiner Webseite tun was er will und wie er es für richtig hält. Es besteht hier grundsätzlich kein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme an der Community.

Ist ähnlich wie ein Hausbesitzer, der entscheidet auch selbst wer zu seiner Party kommen darf und wer nicht - auch ohne Begründung Wink

Ob ein solches wie hier beschriebenes Vorgehen dem Vorankommen der eigenen Commnity förderlich ist oder schadet, darüber muss sich jeder selbst Gedanken machen.
Dieses Mitglied wurde gelöscht!
 
Janilein
Na da du ja mich und meine Seite meinst kann ich ja meinen Mist ähm Senf hier auch noch mal beitragen.

Kurz und gut, du bist ja nicht erst seit heute gesperrt, von daher wundere ich mich das du dich erst jetzt aufregst.

Im übrigen hast du mit der Registrierung die Nutzungsbedingungen akzeptiert.

Du hast auf deine E-Mail eine Antwort bekommen und ich kann es hier auch noch einmal Schreiben "Ich möchte dich auf meiner Privaten Webseite nicht mehr haben!"
Die Gründe dafür hast du bekanntermaßen ja selber gesetzt und ich habe leider nicht den Eindruck als das du daraus schlüsse gezogen hast.

Und wenn jetzt jemand meint ich sei eine "Emotionale Misstsau", ja mein Gott in China ist vorhin ein Sack Reis umgefallen.
 
Septron
Echt Jan ?
na toll und ich war nicht dabei määäääää Sad

Das mit der Emotionalen Misstsau war ja auch nur ein Beispiel der Beispiele und nein du bist keine dafür kenne ich dich Virtuell doch schon etwas *hust* Wink

hab grade mal gestöbert und es steht auch drin in den Nutzungsbedingenen §3 Punkt 3 steht es sogar deutlich drin Wink
Kopieren möchte ich es jetzt nicht denn das kann man ja eigendlich selber nachschauen Wink

Nunja aber wie ich in #13 schrieb und in #15 es von Layzee noch mal erklährt wurde wird dies schon stimmen und #16 wird auch seinr richtigkeit haben sich dann darüber hier in diesem Thread auszulassen finde ich auch keine tolle Art auch wenn keine Seiten oder Namen genannt wurde Jan sich aber Offenbart hat Wink

Man hätte ja auch hier PM/PN´s schreiben können so das es evtl. nicht offen ist aber nein ich lass das schreiben ist glaub ich besser Wink

in diesem Sinne schon mal ein Ruhiges Wochenende Wink
Rechtschreibfehler und Fehlende Satzzeichen sind eine Sünde meiner
Gedanklichen Tastatur wer alle findet darf sie behalten.
Domain Owner of: SGI Fusion | PHPFusion-SupportClub | PHPFusion Germany
 
Janilein
Keine sorge Septron, ich bin total Tiefenentspannt Dickeslachen
 
newgame
das recht ist ich darf den user löschen Sperren namen sind nicht geschütz so lang ich will war erst vor gericht deswegen und gewonnen das speren heist es mus unkentlich sein oder daten geändert email foto alter
 
21Matze
Bei einer Komplettlöschung müssen alle Daten des Users gelöscht werden ohne wenn und aber. Sollte der Seiteninhaber das nicht nachgehen so macht er sich Strafbar laut Datenschutzgesetz.

Normale Löschung müssen die Forum post Alter userame Shoubox usw. müssen unerkennlich gemacht werden.
 

Springe ins Forum: