Thread Verfasser: rsmd
Thread ID: 697
Thread Info
Es gibt 14 Beiträge zu diesem Thema, und es wurde 1840 Mal angesehen.  Ausserdem wurden Dateien angehängt.
 Thema drucken
Installation
rsmd
Hallöchen,

ich verwsuche die ganze Zeit die PHP 7 zu installieren. ES läuft auch alles soweit durch, bis auf den Schritt 6 ( siehe Anhang ).

Wie kann ich das beheben ?
rsmd hat folgende Datei angehängt:
Du hast nicht die Berechtigung die Anhäge dieses Themas zu sehen.
 
Slemo
Das selbe Problem habe icha uch mit verschiedenen PHP-Fusions versionen. Habe mal nachgeschaut und festgestellt das zwar die DB tabellen angelegt werden aber keine Einträge statt finden.
 
Der WU
Nimm die v8 von der phpfusion Website. Damit sollte es funktionieren.

Gruß WU
 
dercooletyp
Zitat: Der WU schrieb:

Nimm die v8 von der phpfusion Website. Damit sollte es funktionieren.

Gruß WU


von welcher Php susion seite kann man die v8 beziehen
lg
 
Systemweb
Sicher meinte er das Updatepack für die v7, die v8 gibt es nirgends da sie unvollendet war und eingestellt wurde.
 
dercooletyp
Dann sollte man so ein schwachsinn hier nicht veröffentlichen und andere Besucher und Mitglieder verunsichern.
wenn man keine Ahnung sollte man lieber Kl...halten
 
Rolly8-HL
Zitat: Systemweb schrieb:

Sicher meinte er das Updatepack für die v7, die v8 gibt es nirgends da sie unvollendet war und eingestellt wurde.

Ich möchte nicht Unhöfflich sein und auf dem letzten Meter in diesem Jahr etwas anderes behaupten, aber wie kann man das jetzt erklären oder auswerten?
https://www.php-fusion.co.uk/infusion...ost_205723
https://github.com/php-fusion/PHP-Fus.../tree/8.00
https://github.com/php-fusion/PHP-Fus...-8-Locales
Unkenntnis? wohl kaum es soll da sogar eine deutsche Mithilfe gegeben haben.

Post Neujahr.
Bearbeitet von Rolly8-HL am 31.12.2018 um 16:06
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
Systemweb
Es hat sicher seinen Grund, wenn es in den offiziellen Downloads nicht angeboten wird. Möchtest du die v8 einem Hilfesuchenden hier im Forum reinen Gewissens empfehlen?
Dass man das im Github oder alten Forenbeiträgen vielleicht noch finden kann ist nie auszuschließen. Bei Github findet sich oft noch so manche Antiquität.

BTW.: Die von dir geposteten Links führen mich zu keinem Download der v8.

Zusammengefügt am 31. Dezember 2018 um 23:25:22:
Korrektur: der 2. Link führt ins alte v8 Archiv mit Downloadmöglichkeit.
Bearbeitet von Systemweb am 31.12.2018 um 22:25
 
Rolly8-HL
Korrektur: der 2. Link führt ins alte v8 Archiv mit Downloadmöglichkeit.
Also wenn 5-6 Tage alt sein soll, was soll dann Brand neu sein?
https://github.com/php-fusion/PHP-Fus.../tree/8.00
Wenn die Deutsche Locale die es für die V8 nie gegeben hat mit seine mal gerade 2 Tage alt sein soll?
https://github.com/php-fusion/PHP-Fus...-8-Locales
Zitat: PHP-Fusion 7 Core Download
To install, Download -> Extract -> Upload to your server and run setup.php
You will find more information in the included readme.html or from the Handbook below

https://www.php-fusion.co.uk/php_fusi...nloads.php
Hinter der Download PHP-Fusion 7.02.07 Full verbirgt sich Offiziell die V8 (was auch immer sie dort zu suchen hat)
https://github.com/php-fusion/PHP-Fus...nclude.php
Bist Du selbst aufgeführt
| Filename: mysqli_functions_include.php
| Author: André Krell (Systemweb)

https://github.com/php-fusion/PHP-Fus...nclude.php
| Filename: pdo_functions_include.php
| Author: Yodix
| Co-Author: Joakim Falk (Falk)
| Co-Author: Krelli (Systemweb)


Wenn das alles alt sein soll?????

Prost Neujahr.
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
Systemweb
Im Forum findest du aber ebenfalls u.a. die Infos, dass Benutzer mit PHP 7.2 noch Probleme melden.

Offensichtlich hat nun doch einmal jemand begonnen, eine v8 rauszubringen. Wusste ich bisher nicht, aber dass der DB Handler direkt von mir aus dem Updatepack übernommen wurde spricht nicht gerade gegen mich. Freut mich auf jeden Fall. Nicht so optimal dass der Download der v8 hinter der Beschriftung für v7 steckt.

Das Projekt werde ich mir die Tage unbedingt mal genauer anschauen.
 
Rolly8-HL
Auch wenn es mysteriös und eigenartig klingt, ist es doch ein komisches aufeinander treffen der Ereignisse.

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr.

Euer Rolly8-HL
Gruß Rolly8-HL
Was für Andere Wichtig ist muss für mich nicht genauso Wichtig sein!
Bin Dickkopf Unbelehrbar mache aus Protest nicht das was andere für Richtig halten!
Das gibt einem zu Denken oder?
 
Der WU
Naja, eine Entschuldigung wäre auch nicht schlecht gewesen aber danke Rolly das du mal drauf hingewiesen hast.
Wenn man mal öfter die News von PHP-Fusion lesen würde, wäre aufgefallen das am 25.12 die 8 offiziell frei gegeben wurde.
Wie ich selber feststellen musste ist sie jedoch sehr verbugt.
Aber nichts desto trotz war ich auch der Meinung das man dies hier wüsste da ja schon in der Vorankündigung darüber geredet wurde das die "Deutschen" eine lauffähige Version hätten.
Ich hab die locale ein wenig angepasst und um fehlende Einträge erweitert aber dennoch müsste da noch eine Menge überarbeitet werden.
Wer also seine Seite am laufen hat sollte nicht upgraden!

Gruß WU
 
Systemweb
Man sollte berücksichtigen, dass viele User zwischen dem 24.12. und dem 31.12. durchaus auch einmal mit anderen Dingen beschäftigt sind als sich bei den UKs über Neuigkeiten zu informieren.
Dass "die Deutschen" eine lauffähige Version hatten wussten die schon seit fast 2 Jahren und haben sich vorher nie dafür interessiert. Sicher kann keiner bestreiten, dass es in den letzten Jahren wenig Neues gab, das tatsächlich brauchbar war. Die zeitlichen Abstände, in denen man sich dort informiert, wurden damit zwangsläufig immer größer.
Weitere unglückliche Umstände an den Missverständnissen in diesem Thread sind, dass es vor Jahren schon einmal eine v8 gab, die nie fertig wurde und letztlich so gut wie begraben war. Außerdem verbirgt sich der Download der v8 bei den UKs hinter der Beschriftung "PHP-Fusion 7.02.07". Da klickt man normalerweise gar nicht mehr drauf, wenn man die v7 kennt und weiß, dass sie nur noch auf alten Servern läuft.

Zitat: dercooletyp schrieb:
Dann sollte man so ein schwachsinn hier nicht veröffentlichen und andere Besucher und Mitglieder verunsichern.
wenn man keine Ahnung sollte man lieber Kl...halten
Das war sicher nicht die feine Art, denn jeder hier im Thread hat letztlich nur versucht, dem Threadersteller zu helfen. Außerdem war Der Wu hier auf dem aktuellen Stand und wusste bereits von der v8, ich hingegen noch nicht.

Ich habe mir die neue v8 inzwischen ein wenig angesehen. Offenbar wurde hierfür unser v7-Updatepack zu Hilfe genommen. Der Filemanager und MySQLi Handler wurden integriert, der PDO Handler zumindest teilweise wieder verwendet. SecureImage v3 ist hingegen aus der Fusion 9 übernommen worden. Leider habe ich bisher nichts entdecken können, was das bekannte Benutzergruppen-Sicherheitsproblem behebt. Im v7-Update war dafür eine geeignete Lösung verbaut. Was ich gut finde: die Rewrites der alten v8 / aktuellen v9 sind vorhanden. Bootstrap (leider nur in v3 statt aktuell v4) ist ebenfalls verbaut, jedoch sind die alten Tabellencodes der v7 immernoch in den Scripten vorhanden, wirklich responsiv wird man mit der v8 daher leider immer noch nicht.
Ich werde das Paket noch ausgiebig testen. Laut Beiträgen im Forum der UKs scheint es noch vereinzelte Fehler im Bezug auf PHP-Version ab 7.2 zu geben. Wenn ich die beseitigen kann und das fertige System hält was es verspricht, stelle ich die Arbeit am Updatepack v2 ein und werde mich mit diversen Patches für die v8 beschäftigen. Insbesondere bezüglich DSGVO besteht hier wahrscheinlich noch Nachholbedarf. Auch sollte alles (wenn schon Bootstrap integriert ist) auch wirklich 100% mit Bootstrap funktionieren.

Zusammengefügt am 01. Januar 2019 um 18:18:05:
Nachtrag:
Soeben habe ich in administration/usergroups.php einen Snippet gefunden, das beim Anlegen neuer Benutzergruppen die ID 101 autom. auf 104 hoch setzt. Allerdings ist damit die Sicherheitslücke nur für diejenigen geschlossen, die mit einer v8 Neuinstallation starten bzw. bei einem Upgrade von der v7 noch nicht die Gruppen-ID 101 bereits erreicht hatten.
Im Upgrade-Script fehlt demnach das Umschaufeln aller evtl.bereits vorhandenen Benutzer-Gruppen mit den IDs 101 - 103.
Bearbeitet von Systemweb am 01.01.2019 um 17:18
 
Layzee
Ich glaube ich kann an dieser Stelle zur Klärung des Sachverhalts beitragen...

Die V8 (seinerzeit unter dem Projekttitel "Tesseract" entwickelt) wurde niemals "eingestampft" sondern schon damals lediglich zurückgestellt, weil man sich irgendwo in der Entwicklung vergalloppiert hatte und es leichter schien, mit der V9 eine Version zu "überspringen" und nochmals von vorne zu beginnen. Es war von Anfang an durchaus geplant, sich "irgendwann" die V8 noch einmal vorzunehmen. Ich für meinen Teil kann die "Entwicklungspolitik" der UKs schon seit einigen Jahren nicht mehr nachvollziehen und deren Beweggründe für ihre Entscheidungen noch weniger verstehen - aber ehrlich gesagt bemühe ich mich auch schon lange nicht mehr darum.

Für mich persönlich - und das muss ich leider an dieser Stelle sagen - ist PHP-Fusion bereits seit einiger Zeit gestorben.
Es fehlen in Deutschland einfach fähige Entwickler, die sich an der Weiterentwicklung beteiligen und was die UKs sich da mit V9 und jetzt auch wieder mit V8 "zusammenkrampfen" will ich mir auch garnicht mehr anschauen.

PHP-Fusion war einmal seiner Zeit voraus und bestach durch den leicht zugänglichen und verständlichen Sourcecode, der einen schnellen Einstieg ermöglichte und damit die Möglichkeiten bot, durch Addons, Themes, Panels und Infusionen hunderte von weiteren tollen Möglichkeiten zu schaffen, die eigene Webseite einfach, schnell und effektiv zu individualisieren.

Die V8 war in ihren Ansätzen durchaus auf dem richtigen Weg, ist aber inzwischen auch schon wieder "veraltet" und wird nun wieder durch ein Flickwerk aus Snippets mit heisser Nadel zusammengestrickt.

Um zu verstehen wie es dem Projekt tatsächlich geht und welche Relevanz dieses CMS zumindest hier im deutschsprachigen Raum noch hat, braucht man sich nur mal die Foren anschauen.

Wirklich schade drum, aber mir persönlich ist das beruflich bedingte bisschen Freizeit das mir bleibt zu schade, um sie mit diesem Projekt noch zu verschwenden (es klingt echt hart, aber es entspricht leider den Tatsachen).
 
Springe ins Forum: